Datenschutzerklärung Imkerverein Norden e.V. Version 1.0

 

  • 1 Allgemeines

Im Rahmen unserer Vereinstätigkeit verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Diese werden von uns vertraulich behandelt und nach den geltenden Gesetzen insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet.

Mit unserer Datenschutzordnung wollen wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie verwenden und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

           

  • 2 Begriffe

Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG definiert sind. Zu Ihrem besseren Verständnis möchten wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:

 

  • 2.1 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z.B. der Name oder die E- Mail Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt, um wen es sich handelt. Eine Person kann z. B. über die Angaben oder Merkmale  ihrer Anschrift oder Bankverbindung, ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, ihrer IP- Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar gemacht werden.

 

  • 2.2 Verarbeitung

Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der

Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

 

  • 3 Verantwortlicher und Vertretungsberechtigter Vorstand

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz- Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie datenrechtlicher Bestimmungen ist der:

Imkerverein Norden e.V.  

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.imkerverein-norden.de

Vertretungsberechtigter Vorstand

Thorsten de Buhr

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

  • 4 Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf Grundlage unserer Vereinstätigkeit verarbeiten wir die nachfolgend unter § 5.1 bis § 5.5 aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen.

Die Daten werden sofern nicht in § 5.1 bis § 5.5 darauf ausdrücklich hingewiesen, ausschließlich vereinsintern verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte verkauft, verliehen oder weitergegeben.

 

  • 5 Mitgliederverwaltung

 

  • 5.1 Beschreibung Umfang der Datenverarbeitung:

Mit Ihrem Aufnahmeantrag und während Ihrer Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V. erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen (Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Geburtsort, Beruf, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, E-Mail, Telefonprivat, Telefon mobil, Erziehungsberechtigter, Bankverbindung, aktuelle Bienenvölkerzahl, Angaben zur Ausübung von Ehrenämtern im Verein, Angaben zu Ehrungen, Kommunikation zwischen Ihnen und dem Imkerverein Norden e.V.). Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein an den Verband. Sie sind lediglich verpflichtet, Ihren Vornamen, Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, die Bankverbindungund die aktuelle Bienenvölkerzahl anzugeben. Bei Minderjährigen ist die Angabe der/des Erziehungsberechtigten erforderlich. Diese Daten benötigen wir zur Erbringung der mit der Mitgliedschaft geschuldeten Leistungen, zur Abrechnung Ihrer Vereinsbeiträge und zur Kommunikation mit Ihnen betreffend Ihrer Mitgliedschaft. Dies umfasst auch die Zusendung von Informationen zum Vereinsleben per E-Mail oder Post (z.B. Einladung zu den Mitgliederversammlungen, Mitteilung von Terminen und

relevanten Vereinsinformationen).

 

  • 5.2 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt zur Erbringung und Verwaltung der Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V. 

 

  • 5.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zum Abschluss und zur Erfüllung des Vertrages über die Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V. erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Ohne Angabe, der in Ziffer 6.1 aufgeführten Pflichtinformationen, können Sie kein Mitglied unseres Vereins werden.

  

  • 5.4 Grundlage

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck lediglich vereinsintern verarbeitet, insbesondere in der Mitgliederverwaltung.

 

  • 5.5 Datenlöschung und Speicherdauer

 

Ihre personenbezogenen Daten werden für den in Ziffer § 5.2 genannten Zweck nur für die Dauer der Mitgliedschaft von uns verarbeitet. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns grundsätzlich unverzüglich gelöscht. Wir sind aufgrund von handels-und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir mit der Beendigung Ihrer Mitgliedschaft eine Einschränkung der Verarbeitung vor. D.h. Ihre Daten werden dann nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesondert aufbewahrt und nach deren Ablauf unverzüglich gelöscht.

  

  • 6 E-Mail Informationen

 

  • 6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

 Der Imkerverein Norden e.V. versendet in gewissen Zeitabständen Informationen über das Vereinsleben, Themen der imkerlichen Arbeit und Termine per E-Mail. Hierfür verwenden wir die angegebene E-Mail-Adresse.

 

  • 6.2 Zweck der Datenverarbeitung

  Der Versand erfolgt im Rahmen der Informationsabdeckung unserer Mitglieder.

 

  • 6.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Erfüllung des Vertrages über die Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V. erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

  • 6.4 Empfänger:

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck lediglich vereinsintern verarbeitet.

 

  • 6.5 Datenlöschung und Speicherdauer:

 Ihre personenbezogenen Daten werden für den in Ziffer § 5.2 genannten Zweck nur für die Dauer der Mitgliedschaft von uns verarbeitet. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns unverzüglich gelöscht.

  

  • 7 Postalische Kommunikation

 

  • 7.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

 

Der Imkerverein Norden versendet zur Erfüllung seiner Aufgaben anlassbezogen (z.B. Einladung zur Jahreshauptversammlung, Auskunftsersuchen oder zur Erfüllung der Informationspflichten) Informationen per Post. Zum Versand verwenden wir Ihren Vornamen, Namen, Ihre Anschrift und ggf. die Anrede (basierend auf der freiwilligen Angabe des Geschlechts).

 

  • 7.2 Zweck der Datenverarbeitung :

 Die Verarbeitung erfolgt zur Erbringung und Verwaltung der Mitgliedschaft im Imkerverein  Norden e.V..

 

  • 7.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Erfüllung des Vertrages über die Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V. erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

  • 7.4 Empfänger:

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck vereinsintern verarbeitet.

 

  • 7.5 Datenlöschung und Speicherdauer:

Ihre personenbezogenen Daten werden für den in Ziffer § 5.2 genannten Zweck nur für die Dauer der Verarbeitung genutzt und danach unverzüglich gelöscht. 

 

  • 8 Ehrungen

 

  • 8.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

Im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft verarbeiten wir Ihre Mitgliedsnummer, Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Anschrift darüber hinaus für Gratulationen und Ehrungen zu besonderen Anlässen (z.B. bei Mitgliedschaftsjubiläen oder runden Geburtstagen). Dies erfolgt insbesondere durch postalische Zusendung von Glückwunschkarten oder Ehrennadeln.

 

  • 8.2 Zweck der Datenverarbeitung :

 Die Verarbeitung erfolgt als Anerkennung und Wertschätzung von verdienten oder langjährigen Mitgliedern des Imkerverein Norden e.V.

 

  • 8.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer §8 2 benannten Zweck.

 

 

  • 8.4 Empfänger:

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck lediglich vereinsintern verarbeitet, insbesondere durch den Vorstand.

 

  • 8.5 Datenlöschung und Speicherdauer:

 Ihre personenbezogenen Daten werden für den in Ziffer § 8.1 genannten Zweck nur für die Dauer der Mitgliedschaft von uns verarbeitet. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns unverzüglich gelöscht.

  

  • 9 Übermittlung an den Landesverband der Imker Weser-Ems e.V.

 

  • 9.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

 Als Mitglied des Landesverbands der Imker Weser Ems e.V. ist der Imkerverein Norden verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten dorthin zu melden. Übermittelt werden an den Landesverband der Imker Weser- Ems e.V.( Mars-la-Tour-Str. 13, 26121 Oldenburg), Name, Vorname, Eintrittsdatum, Geburtsdatum, Geschlecht, Geburtsort, Beruf, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, E-Mail, Telefon, Bankverbindung, ggf. Funktion im Verein und aktuelle Bienenvölkerzahl. Verpflichtend anzugeben sind hierbei nur: Vornamen, Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum, die Bankverbindung und die aktuelle Bienenvölkerzahl. Der Landesverband der Imker Weser- Ems e.V.hat Versicherungen abgeschlossen oder schließt solche ab, aus denen er und/oder seine Mit-glieder Leistungen beziehen können. Soweit dies zur Begründung, Durchführung oder Beendigung dieser Verträge erforderlich ist, übermittelt der LHIdie verpflichtenden personenbezogenen Daten seiner Mitglieder an das zuständige Versicherungsunternehmen. Der Landesverband stellt hierbei vertraglich sicher, dass der Empfänger der Daten ausschließlich gemäß dem Übermittlungszweck verwendet.

 

  • 9.3 Zweck der Datenverarbeitung :

 Die Verarbeitung erfolgt zur Erbringung und Verwaltung der Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V..

 

  • 9.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

  • 9.4 Empfänger :

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck vereinsintern verarbeitet. Wie unter § 9.1 beschrieben erfolgt zusätzlich eine Erfassung der Daten durch den Landesverband der Imker Weser- Ems e.V..

 

  • 9.5 Datenlöschung und Speicherdauer :

 Ihre personenbezogenen Daten werden für den in Ziffer § 9.1 genannten Zweck nur für die Dauerder Mitgliedschaft von uns verarbeitet. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns unverzüglich gelöscht. Wir sind aufgrund von handels-und steuerrechtlichen Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-und Zahlungsdaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir mit der Beendigung Ihrer Mitgliedschaft eine Einschränkung der Verarbeitung vor. D.h. Ihre Daten werden dann nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gesondert auf-bewahrt und nach deren Ablauf unverzüglich gelöscht.

   

  • 10 Berichterstattung in der Tages- und Fachpresse

 

  • 10.1 Beschreibung Umfang der Datenverarbeitung:

 Der Verein informiert die Fach-und Tagespresse über besondere Ereignisse. Solche Informationen werden überdies auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht.Hierzu verwenden wir sofern Ihre Einwilligung vorliegt ggf., den Vornamen und Namen.

  • 10.2 Zweck der Datenverarbeitung :

 Die Verarbeitung erfolgt zur Erbringung des satzungsgemäßen Zwecks.

 

  • 10.3Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

  • 10.4 Empfänger:

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck vereinsintern verarbeitet. Es können Artikel zur Veröffentlichung in Tages-und Fachpresse erstellt werden, in denen eine namentliche Nennung möglich ist.

 

  • 11 Anfertigung und Veröffentlichungen von Bild- und Videomaterial

 

  • 11.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

 

Im Rahmen von Veranstaltungen (Vereinssitzungen, Schulungen, Feste, etc.) des Imkervereins Norden können fotografische und filmische Aufnahmen im Sinne des § 23 (1) KUG erstellt werden. Der Imkerverein Norden beabsichtigt, diese Aufnahmen zu Zwecken der Berichterstattung, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, insbesondere in das Internetangebot und ggf. in einem vereinsinternen Bildarchiv einzustellen. Wir verwenden hierbei das Foto bzw. die filmischen Aufnahmen und ggf. die Nennung von Vornamen und Nachnamen. Dies sofern Ihre Einwilligung vorliegt. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs werden eventuell bereits auf der Internetseite des Vereins veröffentliche digitale Daten unverzüglich gelöscht.

 

  • 11.2 Zweck der Datenverarbeitung :

 Die Verarbeitung erfolgt zur Erbringung des satzungsgemäßen Zwecks in Bezug auf die Weiterbildung ihrer Mitglieder und die Durchführung von Schulungsveranstaltung und deren Dokumentation.

 

  • 11.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

  • 11.4 Empfänger

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck vereinsintern verarbeitet. Die Fotos und filmischen Aufnahmen können zu den unter § 11.1 genannten Zwecken weitergegeben werden.

  

  • 12 Verwalten- und bereitstellen von Mitgliederverzeichnissen

 

  • 12.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung:

 Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert. Macht ein Mitglied geltend, dass er die Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Versicherung aus, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.

 

  • 12.2 Zweck der Datenverarbeitung :

 

Die Verarbeitung erfolgt zur Erbringung und Verwaltung der Mitgliedschaft im Imkerverein Norden e.V..

 

  • 12.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

  • 12.4 Empfänger:

 Die personenbezogenen Daten werden zum oben genannten Zweck vereinsintern verarbeitet. Die Nutzer müssen abhängig vom Kontext vorab eine Verpflichtung zur Wahrung der Vertraulichkeit und zur Beachtung des Datenschutzes abgeben.

  

  • 12.5 Datenlöschung und Speicherdauer:

 Ihre personenbezogenen Daten werden für den in Ziffer § 12.1 genannten Zweck nur für die Dauer der Mitgliedschaft von uns verarbeitet. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft werden Ihre personenbezogenen Daten durch uns unverzüglich gelöscht.

  

  • 13 Rechte der betroffenen Person

 

  • 13.1 Betroffenenrechte

 

Im Hinblick auf die oben beschriebene Datenverarbeitung durch unseren Verein stehen Ihnen die folgenden Betroffenenrechte zu:

 

  • 13.2 Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

 

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so hat sie unter den in Art. 15 DSGVO genannten Voraussetzungen ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

 

  • 13.3 Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

 

 Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

  • 13.4 Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO).

 Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen auf-geführten Gründe zutrifft, z. B. wenn Ihre Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

  • 13.5 Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO)

 Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der inArt. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, wird die Datenverarbeitung für die Dauer eingeschränkt, die uns die Überprüfung der Richtigkeit Ihrer Daten ermöglicht.

 

  • 13.6 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

 

Sie haben das Recht, unter den in Art. 20 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen, die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in einem strukturierten, gängigen- und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

 

  • 13.7 Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

 Sie haben das Recht, bei einer Verarbeitung, die auf einer Einwilligung beruht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt seiner Geltendmachung. Er wirkt mitanderen Worten für die Zukunft. Die Verarbeitung wird durch den Widerruf der Einwilligung also nicht rückwirkend rechtswidrig.

 

  • 13.8 Beschwerde (Art. 77 DSGVO)

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem EU-Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

  

  • 13.9 Verbot automatisierter Entscheidungen einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

 

Entscheidungen, die für Sie rechtliche Folge nach sich ziehen oder Sie erheblich beeinträchtigen, dürfen nicht ausschließlich auf eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten einschließlich eines Profiling gestützt werden. Wir teilen Ihnen mit, dass wir im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling einsetzen.

 

  • 14 Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

 Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (zur Wahrung überwiegender berechtigten Interessen) verarbeiten, haben Sie das Recht, unter den in Art. 21 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen dagegen Widerspruch einzulegen. Dies gilt jedoch nur, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Nach einem Widerspruch verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen. Wir müssen die Verarbeitung ebenfalls nicht einstellen, wenn sie der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. In jedem Fall auch unabhängig von einer besonderen Situation haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktwerbung einzulegen.

 

 

 

Imkerverein Norden, 06.02.2019